Antworten auf Ihre Versicherungsfragen – Der BdV veranstaltet zum Weltverbrauchertag den Tag des offenen Telefons

 

Zu viele Menschen wissen zu wenig über Versicherungen. Immerhin gibt es in Deutschland nach Angaben der Versicherungswirtschaft 430 Millionen Verträge, für die Versicherungsnehmer annähernd 162 Milliarden Euro an Beiträgen bezahlen. Doch in den einzelnen Familien herrscht häufig Rätselraten darüber, was ihnen in den teuren Policen offeriert wird. Der Bund der Versicherten (BdV) wird am 15. März, dem Weltverbrauchertag, neun Stunden lang rund um private Versicherungen informieren.

“Der Gesprächsbedarf ist riesengroß. In den vergangenen Jahren haben an den Weltverbrauchertagen bis zu tausend Versicherte bei uns angerufen”, erinnert sich die BdV-Vorstandsvorsitzende Lilo Blunck.

Der BdV, mit 50.000 Mitgliedern Deutschlands größte Verbraucherschutzorganisation für Versicherte, veranstaltet alljährlich zum 15. März einen Tag des offenen Telefons. In diesem Jahr stehen 16 Berater und sieben weitere BdV-Mitarbeiter von 9 bis 18 Uhr unter der kostenlosen Rufnummer 0800-0003215 zur Verfügung. Lilo Blunck: “Wir freuen uns auf Ihre Anrufe. Wir beantworten aber nicht nur Fragen am Telefon, sondern helfen auch nach diesem Aktionstag gern mit werbefreien und unabhängigen Informationsmaterialien weiter.”

V.i.S.d.P.: Lilo Blunck.

Henstedt-Ulzburg, 28.02.2008

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*